Artikel 1-16 von 99

In absteigender Reihenfolge

Bondings

pro Seite

Bonding in der Zahnmedizin

Beim Bonding wird mit einem Kunststoffmaterial mithilfe eines bestimmten Klebstoffes auf den Zahn aufgetragen. Mit einer beispielsweise Polymerisationslampe wird das Material gefestigt. Zum Abschluss wird das Bonding poliert und ausgearbeitet. Dabei wird die gesunde Zahnsubstanz nicht angegriffen. Bonding ist mit anderen Füllungen kombinierbar.

Wann wird Bonding eingesetzt?

Hauptsächlich für kleinere Korrekturen im Bereich der Frontzähne wird Bonding verwendet. Es wird für:

  • Zahnverlängerungen (bei abgebrochenen Zähnen)
  • Fehlstellungen der Zähne
  • unschöne Zahnformen
  • mit Füllungen kombinierbar
  • Zahnflecken und Zahnstreifen

Vorteile des Bondings

Das Bonding ist im Vergleich zu laborgefertigten Veneers relativ preisgünstig. Zudem muss weniger Zahnschmelz vom Zahn entfernt werden und auch eine Betäubung ist nicht notwendig.

Anwendung des Bondings

Anhand einer Farbskala wird die entsprechende Zahnfarbe (welche der eigenen am ehesten entspricht) herausgesucht. Anschließend wird die Oberfläche des zu behandelnden Zahnes abgeschliffen / geätzt, damit eine raue Oberfläche entsteht. Nach dem Aufrauen des Zahnes wird dieser mit einem Konditionierungsmitel überzogen, welches das Anhaften des Bindematerials unterstützt. Danach wird das zahnfarbene Harz aufgetragen. Je nach individuellen Bedürfnissen wird das Material geglättet und in Form gebracht und zum Schluss mit einer UV-Lampe oder einem Laser ausgehärtet. Die Behandler: innen polieren den Zahn bzw. das aufgetragene Bonding so lange bis es dem Glanz der restlichen Zahnoberfläche entspricht.

Wichtig:

Ungefähr 48 Stunden nach Abschluss der Behandlung ist es wichtig, keine Lebensmittel zu konsumieren, welche behandelnden Zahn verfärben können. Es sollte beispielsweise auf Tee, Kaffee oder Zigaretten verzichtet werden. Zudem ist es sinnvoll, die Zähne nach dem Verfahren regelmäßig zu putzen, um das natürliche Weiß zu erhalten.

Bonding online günstig kaufen bei Geiz Dental

Bei uns finden Sie Bondings verschiedener namhafter Hersteller wie zum Beispiel 3M, DC Dental Central, Ivoclar, Kerr, Kulzer oder VOCO. Zudem finden Sie Bondings auf Basis von Phosphorsäuregel, Nitril oder der Total-Etch-Basis. Bei Fragen oder Anregungen kontaktieren Sie einfach unseren freundlichen Kundenservice von Geiz Dental.